Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von __QT__

    Hab Greenscreen bei Aufruf von MerlinSports (#1) und bei Aufruf Menu - Timer (#2):


    Ich hoffe irgendwer ist hier so nett und schickt mir das was ich gern möchte vielleicht per PN.

    Oben ist doch das, was Du möchtest, schon verlinkt worden. Man klickt drauf und läd es runter. Statt viel Schreiben lieber genau Lesen und den Hinweisen folgen.

    @Qt, darf ich fragen was bitte ist Apt?

    Advanced Packaging Tool - Paketmanager von Debian Systemen


    Hier mehr Infos: https://www.dev-insider.de/was-ist-apt-a-859019/


    Ok, ich mache Updates grundsätzlich nur per Kommandozeile und da sieht man VOR der Durchführung was gleich gemacht werden soll und hat noch die Chance JA oder NEIN zu dem Vorgang zu sagen.


    Such doch mal im Web nach enigma2-plugin-extensions-dbackup_2.8-r1_all.deb - findet sich vielleicht noch irgendwo, wenn auch womöglich in zwielichtigen Quellen...

    Finde ich irgendwo das letzte dflash zum Download und wie sorge ich dafür, das es nich bei Updates verschwindet.

    Vielleicht findest Du es, wenn Du nach dem richtigen Namen suchst. Es heißt nicht dflash sondern dbackup.


    Und bei Updates sollte man drauf achten, was APT als Aktion ankündigt, bevor man blind einfach mit Ja alles bestätigt und abnickt.

    Eine traurige Nachricht.

    Ich werde seine eloquenten und dennoch kurzweiligen und oft mit viel Humor und Sarkasmus gewürzten Beiträge vermissen. Ich habe seine Beiträge immer gerne gelesen und habe oft etwas dazugelernt oder neues erfahren. Die Szene hat einen Pionier und Wegbereiter verloren.


    Möge der Himmel audiophil und technikaffin sein


    Mein Beileid an seine Familie und Freunde

    Dem Beitrag von Fred möchte ich mich gerne anschließen. Es war immer eine Freude, seine Beiträge zu lesen. RIP. Beileid an seine Familie.

    Einen Symlink erstellt man so: Code
    ln -s /quelle /ziel

    Da gehen die Mythen schon los. Würde ich im Leben niemals so setzen. Mountest Du das Filesystem jemals in ein anderes System so wird Dir der führende Slash bei "quelle" ein Problem bereiten. Sowas sollte man besser mit relativen Pfaden machen. Bereitet weniger Probleme...

    Nachdem mit dem letzten Update wieder die alte 0.4.4 Version des Plugins auf mein System kam, hab ich das DEB nun deinstalliert und mir das Plugin manuell aus Github installiert. Es gibt/gab hier scheinbar eh keine Entwicklung mehr und dann ist es auch egal.


    Hatte kurz mit reichi Kontakt und er meinte auf "pyro" sei die 0.6.4 drauf. Daher weiß ich nicht, wo das Problem liegt.


    Davon ab, ist aber der OPKGUpdate Controller im Github auch nicht korrigiert. Von daher hätte man immer noch manuelle Korrekturen nach jedem Update anzuwenden. Daher ist ein non-DEB hier die bessere Wahl für mich.

    Eventuell ein Mißverständnis....


    Bei aktivem PIP kannst Du mit der Kombi blau - gelb das Bild tauschen. Also 2 Tastendrücke. Die Option mit Gelb existiert erst wenn das Erweiterungsmenu offen ist. Ansonsten ist Gelb einer anderen Funktion zugeordnert. Bei mir zB die EPG Info des aktuellen Senders.


    Was Du auch machen kannst in Einstellungen - System - Anpassen:


    Verhalten der '0'-Taste bei PIP: Tausche PIP mit Hauptbild


    Siehe Screenshot. Dann kannst Du mit der 0 hin und her wechseln.

    Dateien

    • Null-PIP.JPG

      (10,11 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Im Webinterface des Autotimer gibts auch ein "Backup" und "Restore" für alle, die mit der Kommandozeile nicht arbeiten wollen bzw. dort keinen Erfolg haben...


    http://<IP_der_box>/autotimereditor/

    autotimer:


    Vom alten System die /etc/enigma2/autotimer.xml sichern und im neuen System einspielen (bei nicht gestartetem Enigma2).


    Bouquets:


    Mit Dreamboxedit die Bouquets aufm Rechner sichern und dann in die neue Box einspielen.


    Viel Erfolg!

    Sorry, dann habe ich das aber auch falsch verstanden. Es hieß:


    "Windows Freigabe der Dreambox unter Windows 10 sehen."


    Meine Freigaben sehe ich mit \\dm7080\ und nicht in der Netzwerkumgebung. Dort sehe ich ja nur den Host. Bei mir erst recht das Gegenteil, da ich auf dem Win10 Client die Dateifreigabe komplett deaktiviert habe, da ist die Netzwerkumgebung komplett ohne Funktion und Anzeige. Egal ob Dreambox oder sonstwas.


    Und nur um via Netzwerkumgebung dann auf das Icon der Dreambox klicken zu können schalte ich auf keinen Fall SMBv1 ein. Aber OK, wenn es der User so will, seine Entscheidung und sein System.

    Er wollte aber seine Windows Freigabe der Dreambox unter Windows 10 sehen.

    Vermutlich versteh ich es halt einfach nur nicht, aber hier geht das obige problemlos und das ganz ohne Reaktivierung von SMBv1. Eben mit dem einzigen Win10 Laptop hier im Haus an meiner 7080 getestet. Kann die 3 konfigurierten Sambashares der Dreambox (hdd, ssd, usb) sehen und zugreifen.


    Verstehe halt auch schon seit längerem nicht, warum die Standardkonfiguration des Sambaservers so ausgeliefert wird, dass immer SMBv1 verwendet wird.

    SMBv1 wird nicht grundlos deaktiviert. Es ist ein unsicheres Protokoll und man sollte es in seinem WIndows nicht einfach wieder einschalten! Samba 4.4.5 kann wahrlich auch die neueren Protokollversionen.