Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

MetrixStyleHD für DreamOS ( OE 2.5 / 2.6 )

  • Hi arki  :)


    Habe jetzt ein paar Symlink Varianten ausprobiert. Keine hat geklappt.

    Ich lasse es jetzt bei der Progressbar Einstellung, die geht bei SAT und Kabel.

  • Hi arki  :)


    Habe jetzt ein paar Symlink Varianten ausprobiert.

    Den -> sollst du natürlich nicht mit eingeben :D

    und der Ordner 400x140 hätte vorher gelöscht werden müssen.

    Danach muß du die Picons 400x140 nochmal downloden.

    Dann landen die mit im Ordner 400x170 ( wenn der Symlink richtig ist )

  • Die angehängte Datei nach Components kopieren. Damit müsste das Problem beim Icon behoben sein.

  • Danke (in alphabetical order) arki , Dre und koepi  :)


    Da habe ich nachher was zu tun. ;)

    Den neuen Kabeltuner mit seinen neuen Picons brauche ich dieses Wochenende bereits, da ich gerade keinen SAT Empfang habe. (Schüssel verstellt)


    Den -> sollst du natürlich nicht mit eingeben

    Das wurde mir auch sofort klar, als ich den -> doppelt ->-> im Symlink fand.


    Das scheint auch wohl der Grund dafür zu sein, warum sich der Symlink

    picon_400x140 -> -> picon_400x170

    nicht mehr löschen lässt. (?)


    Da dieser sich nicht mehr löschen lässt, kann ich auch keinen neuen Symlink namens

    picon_400x140 ...

    mehr erzeugen.

    Der Name ist ja bereits (falsch) vergeben und der Symlink nicht löschbar.



    Die angehängte Datei nach Components kopieren.


    Ich hoffe, dass der kaputte, nicht löschbare Symlink dabei nicht querschießt.

    In welchem Pfad "Components" liegt, weiß ich nicht. Werde suchen.

    Vermutlich nur die enthaltene *,py - nicht die *.zip nach Components kopieren?


    Kann ich erst später probieren. Habe heute zu viele andere Pflichten.


    Schönes Wochenende allen! :topok:

  • Liegt alles in /usr/lib/enigma2/python


    bez. des nicht löschbarem Symlink: installier dir mal den DreamExplorer auf der Box und lösche den Symlink damit. Und den korrekten symlink kannst du auch damit anlegen

  • Es war eine schwere Geburt, aber ...

    Es ist ein putzmunterer Symlink! [Blockierte Grafik: https://cdn.jsdelivr.net/gh/joypixels/emoji-assets@v6.0.0/png/64/1f468-1f37c.png]



    Der DreamExplorer ( Danke Dre ) hat mir wunderbar den kaputten alten Symlink gelöscht.

    Beim Symlink Erzeugen hatte ich damit aber Probleme, obwohl die neue Version 3 eigentlich alles wunderbar erklärt und auch sehr nützliche Sicherheitsfunktionen bietet (z.B., eine Zusammenfassung, bevor man sich endgültig entscheidet).


    Was die Volume.py im /usr/link/enigma2/python bewirkt, ist mir nicht klar geworden.

    Egal: Die großen Kabel-TV Picons funktionieren jetzt! :)



    Das Hauptproblem war vermutlich, dass der PiconLoader einen belügt. :nono:


    Wählt man im PiconLoader ENTFERNEN (Gelb), für den picon_400x140 OLED Picon-Satz und wählt man dann "Ja und den Ordner ebenfalls löschen", dann verschwindet nur die Anzeige des Picon Satzes im Picon Loader. Der Ordner /data/picon_400x140 bleibt aber inklusive aller Picons ungelöscht.


    Habe heute den Ordner /data/picon_400x140 mit dem dcce2 daher von Hand gelöscht.

    Die Frage nach dem Target und die Frage nach dem Namen des Symlinks im dcce2 leuchten mir logischer ein, als das Vorgehen im DreamExplorer. Mir sind die Hand Symbole im dcce2 auch deutlicher als Symlinks erkennbar. Die Symbole im DreamExplorer unterscheiden sich zu wenig - alle eckig.


    Geburt:

    Einfach in /data (WICHTIG -danke für den Tipp arki - bei gelöschtem Ordner /data/picon_400x140)

    mit rechter Maustaste auf einen leeren Bereich dorthin klicken, wo im Ordner /data bereits die anderen Picon Symlinks liegen. New Syymlink auswählen und dann als Target /data/picon_400x170 und als Namen picon_400x140 eingeben.

    Anschließend im Picon Loader den OLED 400x140 PiconSatz neu installieren lassen. Fertig!


    Schönen Sonntag allen!

    :klatsch:

  • Was die Volume.py im /usr/link/enigma2/python bewirkt, ist mir nicht klar geworden.


    Gar nichts. Ich hatte geschrieben, dass die Datei nach Components gehört und deine Frage war, wo Components zu finden ist.


    Die Symlink sind erkennbar daran, dass das Ziel angezeigt wird. Ein Symlink kann nämlich auf eine Datei oder einen Ordner zeigen. Und daher wird auch genau dasselbe Icon benutzt.


    Und noch ein Eintrag: Bei mir wird das Verzeichnis gelöscht, wenn ich das PiconSet lösche.

  • Hallo Dre  :)


    Upps! Hatte Deine VolumeConrol.py tatsächlich nicht nach Components kopiert.

    Habe sie daher soeben aus /usr/link/enigma2/python wieder gelöscht.


    Wollte sie danach vom PC aus nach /usr/link/enigma2/python/Compnents kopieren, aber dort liegt bereits eine VolumeControl.py.


    Soll ich die überschreiben?


    VolumeControlPY.png


    ---


    Die Symlink sind erkennbar daran, dass das Ziel angezeigt wird.


    Ja, habe ich bemerkt. Dennoch mag ich es lieber wie es im dcce2 aussieht. Da sehen Symlinks, egal ob zu Ordnern oder zu Dateien, schon von Weitem auf den ersten Blick immer aus wie Symlinks.

    SymlinksDCCe2.png


    Meine Augen (Blutungen durch Blutverdünner) mögen es so auffällig wie möglich. Nicht alles dunkelweiß auf hellgrau und alle Icons in derselben quadratischen Form.


    ---

    Bei mir wird das Verzeichnis gelöscht, wenn ich das PiconSet lösche.


    Keine Ahnung, wieso bei mir nicht.

    Wenn ich jetzt irgend etwas mutmaße, fache ich womöglich eine Diskussion an. ;)


    Schönen Sonntag allen. :topok:

  • diese py sollst du dir ja ersetzen - damit das mit dem icon passt. alte vorher sichern.

  • Und funktionierts?

  • Hallo Dre  :)


    Woran merke ich denn, ob es funktioniert?


    Die 400x140 Kabel Picons hatte ich durch den endlich korrekt angelegten Symlink auf den Picon Ordner für 400x170 bereits angezeigt bekommen.


    Danach habe ich zwar die alte VolumeContol.py mit Deiner überschrieben, aber was sollte sich dadurch ändern?


    Ich nehme mal an, dass es mit Deiner VolumeControl.py auch ohne den Symlink funktionieren soll?


    Schönen Sonntag allen! :topok:

  • Daran, dass das MuteIcon komplett sichtbar ist?

  • ämmm. die Volume.py hat mit Picons oder irgenwelchen Symlinks rein gar nichts zu tun.

    Die soll das ....

    a) MUTE Symbol habe ich wegen OLED TV auf "Wandern" gestellt.

    Das wechselt also über die vier TV Ecken. Oben mit ausreichend Platz und unten über den Rand hinaus, also halb abgeschnitten.

    .... fixen

  • Hallo Dre und arki  :)


    Ja, da war ich tatsächlich auf dem Schlauch gestanden.


    Hätte ich eigentlich auch vom Namen her drauf schließen sollen, "VolumeControl".


    Hab´ extra soeben mal kurz TV und Dreambox für einen Test angeworfen.


    Perfekt! :) :klatsch:


    Jetzt passt alles: Wanderndes Mute Symbol und Kabel Picons. Danke, prima!


    Eine gute Woche Euch allen!