Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

MetrixStyleHD für DreamOS ( OE 2.5 / 2.6 )

  • update auf 12.0-r6


    - Sceens für Mediathekviewdream
    - 5 Optionale Kanallisten - nur auswählbar über Kanalliste -> Menü -> Kanallisten Anzeige Einstellung -> Kanallisten Darstellung
    Dazu muß das aktuelle ... chanelselectionplus von Sven H installiert ein.

    Dateien

    • 001.jpg

      (210,03 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 002.jpg

      (121,96 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 003.jpg

      (173,06 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von arki ()

  • zu finden hier der feed > https://sourceforge.net/p/gutemine/plugins/


    zu beachten ist bei Verwendung von Fremdfeeds das wir bei Fehlern im Zusammenhang mit solchen feed halt keinen Support liefern als Merlin-Team.

  • update auf 12.0-r7

    Screens für aktuelles Merlin Image ...


    Updates für Merlin4 OE-2.5 Images und Feeds


    - Empfohlene Addons
    - 2 neue optionale Filmlisten mit Vorschau PIG ( die Vorschau ist dann aktivierbar über das Filmlistenmenü )

    Dateien

    • 002.png

      (234,27 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 003.png

      (309,07 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 001.jpg

      (164,78 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 002.jpg

      (147,54 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 003.jpg

      (165,68 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von arki ()

  • Hi arki  :)


    Mal zwei Fragen, die vielleicht nicht hier hin gehören.


    a) MUTE Symbol habe ich wegen OLED TV auf "Wandern" gestellt.

    Das wechselt also über die vier TV Ecken. Oben mit ausreichend Platz und unten über den Rand hinaus, also halb abgeschnitten. Liegt´s evtl. am Skin?

    Am TV habe ich schon

    Auflösung 16:9 / Original

    und

    "Just Scan" An und AUS

    ausprobiert. Das ändert nichts.,


    b) Habe zusätzlich zu SAT FBC Tuner jetzt Kabel FBC Tuner in die DM920 gesetzt.

    Läuft inzwischen auch endlich störungsfrei, seit ich den zu locker sitzenden Kabel-TV-Stecker am Tuner per Kabelbinder am geschraubten SAT Kabel fixiert habe.


    Hat der Skin mit den Picons etwas zu tun, die man beim Zappen auf dem farbigen LED Screen der Dreambox sieht?

    Es werden nämlich nur drei von vier installierten Sätzen angezeigt im LED Screen. Der Merlin Picon Loader meldet "Keine Updates!"

    Installiert sind alle in jeweils eigenen Ordnern namens /data/picon_Auflösung


    DVB-S 220x132 Transparente X-Picons TV Radio /stefanbenno6

    DVB-S 400x170 OLED Display BigPicons TV Radio /stefanbenno6

    DVB-C 220x132 White on Black Picons TV / (vodafone) - pl3Xy


    alle okay, aber die großen


    DVB-C 400x140 OLED White on Black Picons TV / (vodafone) - pl3Xy


    bekomme ich im LED Display nicht angezeigt.

  • zu a) ist bei mir auch so .. übrigens auch bei anderen Skins

    keine Ahnung ob man das im Skin beeinflussen kann.


    zu b) liegt wohl an deiner Piconverwaltung

    Welche Option hast du für das Display im MetrixStyle Setup eingestellt ?

  • Kannst du nicht skinnen. Da müsste ich die Höhe des Icons noch abfragen. Für x hab ich die Breite abgefragt.

  • sieht übigens so aus ..

    Dateien

    • 001.jpg

      (74,81 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 002.jpg

      (68,54 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von arki ()

  • Hallo arki und Dre  :)


    Zuerst mal Danke. :topok:



    In den MetrixStyle Einstellungen hatte ich für Display


    ... picon/ 400x170 / Uhr / Restzeit


    eingestellt.

    Kann natürlich nicht klappen.

    Alle großen Kabel-Picons im Merlin Picon Loader haben 400x140 statt 400x170 (SAT-Picons) Auflösung.



    Habe jetzt auf den gemeinsamen Nenner für beide Auflösungen ... picon / Progressbar umgestellt und damit hat man beim Zappen auch die großen Kabel Picons im Display.

    Die fehlende Uhrzeit ist schade, aber kein Beinbruch. Die habe ich ja, sobald ich einen Sender festlege. Da wird ja das kleine Picon verwendet, das für SAT und Kabel gleichermaßen 220x132 hat.


    ---


    Kein Beinbruch ist auch das unten am Bildschirmrand abgeschnittene wandernde MUTE Symbol.

    Jetzt weiß ich ja, dass es nicht etwa an falschen Einstellungen bei meinem neuen OLED liegt.

    Solange es nicht gänzlich aus dem Bild verschwindet, ist es ja okay. ;)

  • Das kann schon klappen ...

    Pack die 400x140 mit in ein Ordner picon_400x170 ... dann klappt das auch mit denen. :)

  • Danke für den Tipp arki  :)


    Wollte es gerade ausprobieren, hab´s aber am Ende nicht so gemacht.


    Der Picon Loader lässt einem ja keine Wahl, wie der Picon Ordner heißt. Nur zwischen drei Pfaden kann man wählen. (Was ja eigentlich auch reichen sollte.)

    Sonst hätte ich im Picon Loader als Ziel einfach den selben Ordner wie den für die großen SAT Picons gewählt.


    So aber müsste ich die Picons zuerst immer nach .../data/picons_400x140 downloaden lassen und anschließend von Hand / FTP nach .../data/picons_400x170 verschieben.

    Dateischubsereien habe ich schon am PC mehr als genug. ...


    Da verzichte ich beim Zappen (Pfeil rauf und Pfeil runter auf der FB - macht man ja immer nur kurz) doch lieber auf die Uhr.

    Ist ein Sender aktiv oder lasse ich ein Video laufen, habe ich die Uhrzeit ja sowieso im Display.

  • Hi arki  :)


    Prima Tipp, den ich gerne befolgen wollte.

    Hab´s aber leider versaut.


    Habe Neuland betreten. Es war mein erster selbst erstellter Symlink und der ging daneben.



    Was ich gemacht hatte war, im dcce2 rechter Mausklick auf den Ordner /data/picon_400x140 und im aufklappenden Mausmenü


    "Neuer Symlink".


    Mit Copy&Paste aus Deinem Post dort eingefügt:


    Target

    -> /picon_400x170

    Name

    picon_400x140


    eingetragen.

    Der Symlink funktioniert nicht und lässt sich auch nicht mehr per Maus im dcce2 löschen.

    (Vermutlich gibt´s dafür irgendeinen "delete override" Befehl für Telnet?)


    Einen neuen Symlink unter anderem Namen (z.B. picon-400x140 Kabel) könnte ich zusätzlich neu erstellen.

    Bearbeiten als Menüpunkt für den verbockten Symlink bietet mir der dcce2 nicht an.



    Einen neuen Symlink vermutlich besser mit


    Target

    /data/picon_400x170

    Name

    picon_400x140 Kabel


    ?



    Symlink.png



    Sofern der falsche Symlink nicht stört, kann man den vermutlich belassen, nehme ich an.