Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Merlin-Image-Funktionen auf DMM-Source Code Stand >= 3.2

  • Im Image vorhanden: ab 03.04.2011


    Neu: Benutzerdefinierte Plugin-Sortierung


    Damit seit ihr in der Lage, 10 Plugins (Key 0 - 9) frei definiert in eine beliebige Reihenfolge zu bringen.


    Wenn Ihr in Einstellungen --> Merlin --> Einstellungen die Option "Benutzerdefinierte Pluginsortierung einschalten" aktiviert, könnt Ihr absofort in der Plugin-Extensionslist (blaue Taste) frei die Sortierung für die Nummern 0-9 vornehmen, d.h. die Plugins werden dann in dieser Reihenfolge bei den Zahlen angezeigt.


    Aktiviert die Funktion, geht in die Liste (blaue Taste) und drückt dort "Menü", um in das Config zu kommen. Dort könnt Ihr dann pro Zahl mit Rechts/Links das entsprechende Plugin auswählen.


    Wird einer Zahl kein Plugin zugewiesen, wird die Zahl nicht mehr angezeigt in der Liste (siehe Screenshots).

  • Im Image vorhanden: nächstes Update


    Neu: Picon Loader


    Diese Erweiterung ermöglicht es bequem Picon Sätze herunter zu laden und zu aktualisieren. Es werden nur Picons für die Sender herunter geladen die man in seinen Bouquets hat und kein vollständiges Paket installiert. Momentan werden die beiden transparenten Sätze von pph für Sat und Kabel Deutschland angeboten. Es ist möglich mehrere Picon Sätze im selben oder unterschiedlichen Verzeichnissen zu speichern (z.B. Sat und Kabel Picons in /usr/share/enigma2/picon). DVB-T wird nicht unterstützt.


    Zu beachten: "Mehrere Bouquets erlauben" muss eingeschaltet sein (Menu --> Einstellungen --> System --> Anpassen).


    Zur Bedienung:
    Im ersten Bild seht ihr die Hauptansicht der Erweiterung die unter Einstellungen --> Merlin --> Picon Loader zu finden ist. In diesem Beispiel ist zu sehen dass schon ein Picon Satz für DVB-S installiert ist. Von hier aus können alle installierten Picon Sätze auf einmal aktualisiert (sofern Updates vorliegen) oder auch einzelne Picon Sätze entfernt werden. Mit der blauen Taste gelangt man zur Übersicht der online verfügbaren Picon Sätze (Bild 2). Die angebotene Auswahl richtet sich nach den gefundenen Tunern, so daß z.B. für reine Sat- Boxen keine Kabel-Picons angezeigt werden. Von hier aus können Picon Sätze ausgewählt und installiert werden nachdem ein Zielverzeichnis ausgewählt wurde (Bild 3). Bestätigt man die Installation, sieht man den Fortschritt des Downloads wie in Bild 4 gezeigt. Picons für einzelne Sender können im Kanallisten-Menu (Bild 5), für ein Bouquet in der Bouquetliste (Bild 6) installiert oder aktualisiert werden. Herunter geladene Picons sind sofort ohne Neustart der Box "aktiv".

  • Im Image vorhanden: sobald es weazle reinnimmt


    Neu: Automatisches Springen zur ersten Marke


    In den Merlin-Einstellungen gibt es eine neue Option Jump to first mark when playing movie


    Default-Einstellung ist ausgeschaltet.


    Verhalten, wenn eingeschaltet:
    Resume-Funktion von enigma2 ist ausgeschaltet: Sprung zur ersten Marke
    Resume-Funktion von enigma2 ist auf Benutzer fragen eingestellt: Sprung zur ersten Marke sofern Nein ausgewählt wird, bei der Frage, ob zur letzten Wiedergabe-Position gesprungen werden soll
    Resume-Funktion von enigma2 ist auf automatische Wiedergabe ab letzter Position eingestellt: Kein Sprung zur ersten Marke


    --> Grundregel: Resume-Funktion von enigma2 hat immer Priorität

  • Im Image vorhanden: nächstes Update


    Neu: Überspringe nicht verfügbare Sende beim Umschalten mit rechts/link


    Wenn diese Funktion aktiviert ist, dann werden nicht verfügbare Senden (z.b. kein Tuner frei während einer Aufnahme) mit links/rechts Umschaltung übersprungen.
    Diese Einstellung muss in den Merlin-Optionen aktiviert werden.



    Neu: Zeige verfügbare Sender an


    Wenn man in der Channelselection auf "Alle Sender" steht, kann man mit Menü->Zeige verfügbare Sender an diese Ansicht (permanent) auf "alle verfügbaren" umschalten. In dieser Ansicht werden dann nur die Sender aufgeführt, für welche zum dem Zeitpunkt ein Tuner frei ist.
    Die Einstellung kann mit Menü-->Zeige alle Sender an wieder deaktiviert werden.

  • Im Image vorhanden: nächstes Update


    Neu: Wer alternative Sender nutzt, kann auf diese zukünftig auch von der Channel Selection aus umschalten. Dazu öffnet man die Channel Selection und wählt einen Sender mit hinterlegten Alternativen aus. Mit der Menu-Taste lässt man sich wie gehabt mit "zeige Alternativen" die alternativen Sender anzeigen und kann anschliessend mit der OK-Taste auf einen hier ausgewählten Sender umschalten.

  • Im Image vorhanden: nächstes Update


    Neu: Im Menu Sofortaufnahme (Rec- Taste oder rote Taste, je nach Box), kann eine laufende Aufnahme jetzt angehalten und gelöscht werden. Diese Option muss zuvor in den Merlin- Einstellungen mit "Aufnahme anhalten und löschen Option einschalten" aktiviert werden.


    Hinweis: Das PTS-Plugin setzt diese Funktion ausser Kraft.


    Vielen Dank dafür an Dr. Best :topok:

  • Im kommenden Merlin3OE2 Image vorhanden


    Neu: Die Liste im Plugin Browser ist alphabetisch sortiert.


    Hinweis: Die Sortierung wird durch die benutzerdefinierte Sortierung des Pluginsort Plugins außer Kraft gesetzt.


    Obligatorischer Screenshot:

  • Im kommenden Merlin3 OE2 Image vorhanden


    Neu: Funktion "Eintrag in anderes Bouquet verschieben" im Kanallisten (Channel Selection)-Menu


    Mit dieser Funktion können Sender oder Marker von einem Bouquet in ein anderes verschoben werden.

  • Im kommenden Merlin3 OE2 Image vorhanden


    Neu: Lösch-Modus in Movieliste


    Mit der Funktion kann man, wenn man diese über das Context-Menü der Movieliste aktiviert hat, beliebig viele Filme selektieren (diese werden dann rot (default, kann man skinnen) dargestellt) und dann über das Context-Menü gelöscht werden.

    Dateien

    • 1.jpg

      (119,1 kB, 4.009 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (261,54 kB, 4.024 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (60,86 kB, 3.995 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (74,04 kB, 3.994 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :schland:

  • Im kommenden Merlin3 OE2 Image vorhanden


    Neu: Funktion "Eintrag umbenennen" im Kanallisten (Channel Selection)-Menu


    Mit dieser Erweiterung können Sender, alternative Sender, Bouquets und Marker in der Kanalliste (Channel Selection) umbenannt werden.

  • Im kommenden Merlin3 OE2 Image vorhanden


    Neu: Verschiebe-Modus in Movieliste


    Mit der Funktion kann man, wenn man diese über das Context-Menü der Movieliste aktiviert hat, beliebig viele Filme selektieren (diese werden dann blau (default, kann man skinnen) dargestellt) und dann über das Context-Menü in ein anderes Verzeichnis verschoben werden.

    Dateien

    • 1.jpg

      (116 kB, 3.682 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (244,62 kB, 3.689 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (64,05 kB, 3.678 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (131,64 kB, 3.680 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5.jpg

      (89,81 kB, 3.673 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :schland:

  • Im kommenden Merlin3 OE2 Image vorhanden


    Neu: Spinner Selection


    Einstellungen --> Merlin --> Spinner Selection --> Auswahl eines neuen Spinner... Die Vorschau wird animiert dargestellt, damit ihr seht, was Euch erwartet.


    Wenn Ihr einen neuen Spinner ausgewählt habt, bleibt dieser natürlich auch nach einem Update bestehen. Falls das Medium, worauf Euer Spinner installiert ist, nicht gefunden wird beim Enigma2 Start, wird der Standard-Spinner verwendet.

  • Im kommenden Merlin3 OE2 Image für dm800se vorhanden


    Neu: Oled-Picon Anzeige (für dm800se)


    Einstellungen --> Merlin --> Enstellungen --> Oled-Picon Anzeige aktivieren (nur bei dm800se)


    Mit dieser Einstellung könnt ihr bei der dm800se das automatische Anzeigen von Picons im Oled aktivieren, ohne dass ihr eine skin_user.xml anlegen müsst.


    Oled-Picons sind neu um PiconLoader mit aufgenommen, wählt dafür die Oled-Picons aus und nehmt als Speicherordner die Ordner für die Oled-Picons.

    Dateien

    • screenshot.jpg

      (93,53 kB, 3.472 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1.jpg

      (202,79 kB, 3.496 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (271,85 kB, 3.486 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (188,56 kB, 3.464 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :schland:

  • Im kommenden Merlin3 OE2 Image vorhanden


    Neu: Möchte man in der Kanalliste (Channel Selection) einen Sender eines Bouquets in ein anderes Bouquet kopieren, wird das Quellbouquet in der Auswahlliste der Zielbouquets nicht (mehr) angezeigt.

  • Im Image vorhanden: nächstes Update


    Hintergrund: ich vergesse immer wieder wenn ich Filme aufnehmen will, diese in das richtige Verzeichnis aufnehmen zu lassen... :D Da mir das Verschieben nach der Aufnahme doch lästig ist, gibt es jetzt dafür eine Funktion, die mein Fehlverhalten bei der Timerprogrammierung verhindern soll...eventuell können das ja auch andere gebrauchen, deswegen habe ich das mal in Merlin eingebaut. ;)


    Neu: ServiceMoviePath


    Einstellungen --> Merlin --> Service-MoviePath


    Mit dieser Funktion kann man einzelnen Sender ein Standardverzeichnis zuordnen. Diese werden dann, wenn man für die entsprechenden Sender eine Timerprogrammierung macht, als Default-Aufnahmepfad angezeigt....jeder neue Pfad wird automatisch als Bookmark angelegt, ihr könnt diese Bookmarks aber auch wieder löschen, wenn ihr die nicht haben wollt, am Standard-Aufnahmepfad für die einzelnen Sender verändert sich dann nichts.


    Hinweis: Diese Funktion funktioniert NICHT bei Sofortaufnahmen, da diese dort imO keinen Sinn macht.

  • Im Image vorhanden: nächstes Update


    Neue Optionen für Kanalliste


    Es gibt neue Einstellungen für die Kanalliste. Dafür könnt ihr in


    Einstellungen --> Merlin --> Kanalliste Anzeigeeinstellungen die Optionen auswählen.


    Erklärung der Optionen:


    1) Spalten Style --> wenn diese Option aktiviert ist wird die Kanalliste in Spalten angezeigt
    2) Einstellungen in Kanallisten-Menü anzeigen --> wenn diese Option aktiviert ist erreicht Ihr dieses Setup im Kontektmenü der Kanalliste
    3) Laufende Aufnahmen anzeigen --> wenn diese Option aktiviert ist wird in der Kanalliste farblich extra markiert, welcher Sender gerade aufgenommen wird
    4) Servicennummern anzeigen --> hier kann an die Servicenummern an oder ausblenden
    5) Picons anzeigen --> hier kann die Piconanzeige aktiviert werden
    6) Picons Verzeichnis (nur wenn Picons anzeigen (5) aktiviert ist) --> hier kann das Picon Verzeichnis gewählt werden, wobei die picon_50x30 die kleinen Picons sind und die anderen die normalen Picons aus der Infobar aktivieren
    Hinweis zu den Picons: Werden die großen (aus der Infobar) bekannten Picons ausgewählt, wird die Channelselection automatisch zweizeilig dargestellt und zusätzlich eine Option für die Darstellung der zweiten Zeile aktiviert)
    7) Zweite Zeile Info (nur, wenn große Picons angezeigt werden und wenn (1) aktiviert ist) --> hier kann eingestellt werden, was in der zweiten Zeile angezeigt werden soll.
    Zur Auswahl stehen: "Keine Anzeige" --> Sendungsnae wird mittig dargestellt, "Kurzbeschreibung" --> hier wird die Short Description der Sendung angezeigt, "Nächste Sendung" --> hier werden Name und Uhrzeit der nächsten Sendung angezeigt
    8) Servicenamen anzeigen --> hier können die Servicenamen ein oder ausgeblendet werden (wenn (1) aktiviert ist)
    9) Sendungsforschrittsbalken anzeigen --> hier können die Sendungsforschrittsbalken an oder ausgeschaltet werden
    10) Sendungsforschrittsbalken-Position --> wenn (9) aktiviert ist kann hier ausgewählt werden, an welcher Stelle die Event-Progressbar anzezeigt werden soll: nach Servicenummer, nach Servicenamen oder nach Servicebeschreibung
    11) Spaltenbreite für Servicenamen --> hier könnt ihr die Breite für den Servicenamen bestimmen (wenn (1) aktiviert ist)
    12) Zusätzliche Information zur Sendungszeit --> hier können Infos angezeigt werden wie Prozent, Restzeit, abgelaufene Zeit, absolute Zeit und Kombinationen aus allem
    (13) Position der zusätzlichen Sendungszeit-Info --> hier kann bestimmt werden, ob diese Information vor oder nach der Servicedescription angezeigt werden soll...


    Hinweis für Skinner: Es sind ein paar neue Möglichkeiten für Skins hinzugekommen:


    colorRecording / colorRecordingSelected: Farbe des Textes für den Service, wo eine Aufnahme läuft
    colorAdditionalInfo / colorAdditionalInfoSelected: Farbe des Textes für die zusätzliche Info und auch die zweite Zeile, wenn diese aktiviert ist
    additionalInfoFont: Font für die zusätzliche Info
    selectionPixmapHigh: wenn Ihr selection pixmaps im Skins habt, dann könnt ihr hier den eintragen, welcher genommen werden soll, wenn große Picons in der Liste angezeigt werden (Pixelhöhe = 60! )


    Hinweis: wenn große Picons angezeigt werden wird die itemheight automatisch auf 60 gesetzt und nicht der skin-Wert genommen.

    Dateien

    • 1.jpg

      (437,28 kB, 2.595 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (468,17 kB, 2.601 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (397,52 kB, 2.534 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (379,27 kB, 2.530 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6.jpg

      (460,47 kB, 2.497 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 7.jpg

      (465,86 kB, 2.481 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 8.jpg

      (521,69 kB, 2.492 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 9.jpg

      (383,77 kB, 2.492 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 10.jpg

      (363,23 kB, 2.487 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • screenshot.jpg

      (340,74 kB, 2.326 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :schland:

  • Neu: Picon Loader Filterung


    Dies ist eine Erweiterung des Picon Loader.


    Mit der blauen Taste kann man jetzt im Screen "Picon Satz Auswahl" eine Filterung von Picon Sätzen einschalten. Man hat die Möglichkeit die Picon Sätze nach "Farbe hell oder dunkel" zu filtern (für pph's Picons), Picons für ein externes Display anzeigen zu lassen und bei Kabelanschluss einen Kabelanbieter auszuwählen. Speichert man die Auswahl, wird die Auswahl der Picon Sätze im Screen "Picon Satz Auswahl" gefiltert.

  • Im Image vorhanden: nächstes Update


    Neu: permanentes deinstallieren von Sprachen


    Ab sofort können nicht benötigte Sprachen permanent deinstalliert werden.
    Wenn Ihr das Image neu flasht kommt dazu ein Wizard, oder ihr geht dafür in die Sprachauswahl.
    Um eine zusätzliche Sprache zu installieren aktiviert ihr dies einfach in der Sprachauswahl, diese wird dann automatisch installiert.


    Dieses Feature ist in Gemeinschaft mit dem newnigma2 Team ausgearbeitet und implementiert worden, so dass diese Funktionalität auch im unstable newnigma2-Image vorhanden ist.


    Hinweis bei einem Update von einem alten Image: Wenn Ihr ein Update von einem Image vor diesem Feature gemacht habt sind erstmal KEINE Sprachen bis auf Englisch in eurem Image. Um Eure gewünschte Sprache zu installieren müsst ihr noch mal in die Sprachauswahl gehen und diese erneut aktivieren, so dass diese heruntergeladen und installiert werden kann.